Um unseren Gästen ein unvergessliches Jagdabenteuer zu bieten, müssen wir auf Falkenhorst als ein eingespieltes Team arbeiten. Jeder auf der der Farm hat seine Aufgaben, um so das ganze Bild einer Jagdreise komplett zu machen.
Mein Vater brachte meinen Brüdern und mir die Bedeutung positiver Werte und eines starken ethischen Kompasses bei. Er zeigte uns, wie man widerstandsfähig ist, wie man mit Herausforderungen umgeht und wie man bei allem,was wir tun,nach Erfolg strebt.
Sebastian Fechter-Auf Jagd in Namibia

Hallo! Ich bin Sebastian, der mittlere von Dreien,die auf Falkenhorst mit der Jagd aufgewachsen sind! Von unserem Vater lernten meine Brüder und ich die Bedeutung positiver Werte und übernahmen einen starken ethischen Kompass. Er zeigte uns, wie man widerstandsfähig ist, wie man mit Herausforderungen umgeht und wie man bei allem, was man anpackt, nach Erfolg strebt. Er lehrte uns, dass es nichts gibt, was wir nicht erreichen können, wenn wir Vision und Leidenschaft mit Ausdauer und Zielsetzung verbinden.

Unsere Vision ist es, Ihnen ein afrikanisches Jagdabenteuer der Extraklasse zu bieten, denn wir jagen genau wie Sie mit Leidenschaft und Passion. Es ist jedes Mal eine erneute Herausforderung, sich in der steinigen Wüstenlandschaft an einen kapitalen Oryx oder an einen Springbock heranzupirschen. Die flimmernde Hitze, die Dornen und die glühend heissen Steine machen einem zu schaffen, doch man muss widerstandsfähig sein und durchhalten, denn nur so wird man von Erfolg gekrönt. Die Krönung ist dann nicht nur die Trophähe oder das Wildbret, es ist viel mehr noch das Erlebnis und der Weg den man gegangen ist, um ein Stück Wild auf ehtische Art und Weise zur Strecke zu bringen.

Jagd nach alter Väter Sitte.

 

Ich freue mich auf eine spannende Pirsch mit Ihnen,

Ihr Sebastian

 

Ich freue mich sehr Sie vielleicht sogar schon bald in Namibia auf Falkenhorst begrüssen zu dürfen, damit ich meine Naturkenntnisse auch mit Ihnen teilen kann.
Adam-Der erfahrene Fährtenleser

Hallo,

ich bin Adam. Ich bin mit meinen 49 Jahren der älteste Angestellte auf der Farm Falkenhorst. Da ich mit der Jagd aufgewachsen bin, verfüge ich über viel Erfahrung bei der Bejagung unserer heimischen Wildarten.

Mein Vater lehrte mir bereits in frühen Jahren wie ich mich im Busch und auf der Jagd zu verhalten habe. Er brachte mir außerdem bei, das Verhalten der Tiere zu lesen, indem er ihre Gebaren mit mir zusammen vorsichtig, aber detailliert, studierte. Eine meiner besonderen Fähigkeiten ist somit auch das Spurenlesen geworden.

Meine Kenntnisse über die Jagd und die Natur gebe ich auch weiter an meine Söhne und Enkel, damit vielleicht auch Ihre Söhne und Enkel eines Tages von meinen Erfahrungen profitieren können.

Ich freue mich sehr, Sie vielleicht schon bald in Namibia auf Falkenhorst begrüßen zu dürfen, damit ich meine Naturkenntnisse auch mit Ihnen teilen kann. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Adam

Hallo,

ich bin Siena. Mit der Jagd habe ich persönlich nicht viel zu tun, denn dafür ist mein Mann Adam zuständig und darüber bin ich auch sehr froh. 

Auf Falkenhorst bin ich verantwortlich für den Haushalt und ich sorge dafür, dass Sie sich in unseren kleinen, gemütlichen Jagdhütten wohlfühlen - vielleicht noch wohler als zu Hause! 

Es ist mir äußerst wichtig, dass Sie jederzeit zufrieden sind. Sollten Sie etwas benötigen oder auf ihrem Zimmer etwas fehlen, dann können Sie sich immer bei mir melden. 

Ich kann Ihnen vergewissern, dass ihr Aufenthalt bei uns ein traumhaftes Erlebnis wird, an welches Sie sich lange erinnern werden. Ich
freue mich auf Ihren Besuch!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Siena

 

Hallo,

ich bin Florian. Ich bin der jüngste im Falkenhorst Team. 

Meine Aufgabe ist es, überall mit anzupacken - im Betrieb, sowie auch auf der Jagd. 

Sollten Sie Interesse daran haben, eine wundervolle Wanderung entlang unseres Flusses (dem Packriemrevier) zu unternehmen, dann bin ich Ihr Experte.

Auf einer solchen Wanderung kann man die namibische Natur hautnah erleben und sich mit ihr auseinandersetzen. Nicht nur die großen Antilopen, sondern auch die zahlreichen Kleintiere und Wasservögel sind etwas ganz besonderes in unserer Halbwüstenlandschaft.

Sehr gerne zeige ich Ihnen die atemberaubende Natur auf unserer Farm in Namibia.

 

Viele Grüße,

Florian

Hallo,

ich bin Medu. Siena und Adam sind meine Eltern und ich bin sehr glücklich, daß unsere Familie die Möglichkeit hat, auf dieser schönen Farm, "Falkenhorst", zu arbeiten.

Ich habe erfolgreich einen Lehrgang als Koch absolviert und bin somit für Küche und Köstlichkeiten auf Falkenhorst zuständig. Kochen ist meine Leidenschaft und ich sorge immer dafür, daß Sie sich unsere namibischen Spezialitäten auf der Zunge zergehen lassen können.

Es wäre sehr schön, wenn Sie uns mal besuchen würden. Es warten schon einige Delikatessen auf Sie.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Küchenchef Medu

Hallo,

wir sind Horst und Anne.

Reist man als Tourist in das weit entfernte Afrika, insbesondere auf eine Farm im Süden Namibias, so landet man ungefähr irgendwo im Nirgendwo, weitweg von jeglicher Zivilisation. Es ist somit sehr von Vorteil wenn man sich als anreisender Gast ein komplettes Bild machen kann, wer und was einen dort erwartet... Gerne stellen wir Ihnen darum hier unser Team  einmal vor.

Wir sind die Eigentümer der Farm und verfügen über umfangreiche Erfahrung im Jagd und Gästebetrieb. In den letzten Jahren ist es uns gelungen, ein sehr engagiertes Team zusammenzustellen, welches durch seine gute Arbeitsmoral und Gastfreundschaft ihren Aufenthalt bei uns zu einem unvergesslichen Urlaub werden lässt. 

Wir als Familie und Team würden uns daher sehr freuen, Sie vielleicht schon bald bei uns auf der Farm begrüßen zu dürfen,

denn es wartet ein bestimmt ein Abenteuer auf Sie.

 

Mit freundlichen Grüßen

Horst und Anne

  

Hallo,

ich bin Frikkie. Meine Kollegen nennen mich Alaska. Keine Ahnung wieso, aber jeder von uns hat ja mal den einen oder anderen Spitznamen...

Ich bin ziemlich neu im Team und arbeite nun seit knapp zwei Jahren auf Falkenhorst.

Die Arbeit macht mir richtig viel Spaß. Ich vermisse zwar manchmal meine Familie und meine Freunde, aber da auf Falkenhorst immer einiges auf dem Programm steht, ist es eigentlich nie langweilig.

Neben der Jagd gibt es auf Falkenhorst eine Schafzucht und es ist meistens meine Aufgabe, mich um die Tiere zu kümmern. Wird jedoch von den Jagdgästen etwas erlegt, so bin ich auch immer sofort zur Stelle, um beim abbalgen des Wildes mit anzupacken. Außerdem bin ich Adam immer behilflich, wenn er dabei ist die Trophähen zu versorgen, denn von ihm kann man wirklich eine Menge lernen.

Besuchen Sie uns doch mal auf Falkenhorst, es wird ganz bestimmt ein besonderes Erlebnis.

 

Salute aus Namibia

Ihr Alaska Frikkie

Hallo,

ich bin Matthias. Ich komme gerade mit meinem Hund Akiro von einer erfolgreichen Nachsuche zurück.... Wenn unsere eigenen, erlernten Fähigkeiten, Fährten in unserem endlosen, steinigen Gelande zu verfolgen, versagen, dann übernimmt Akiro die Hauptrolle!

Ich bin nicht immer auf der Farm, da ich beruflich in der Hauptstadt Windhoek engagiert bin. Sind allerdings  mehrere Jäger angemeldet, dann bin ich sofort vor Ort und zusammen mit meinem Vater und meinen Brüdern für Ihre Führung verantwortlich.

Es bereitet mir immer sehr viel Freude, neue Menschen kennenzulernen, mit denen ich Wissen und Passion teilen kann. Wir Jäger sind im Großen und Ganzen doch eine  große Familie....

Melden Sie sich einfach mal bei uns. Ich würde mich freuen, Ihnen unsere einzigartige Natur zu zeigen und mit Ihnen ganz besondere Jagdabenteuer zu erleben .

 

Prost und Waidmannsheil

Ihr Jagdführer Matthias

 

 

 

 

Gehen wir auf die Pirsch?